Frauenbund lud zur Maiandacht ein

Die Zweige symbolisieren Maria’s Hoffnungslied, weil sie erfahren hat, “… der Dürre Zweig, der Blüten trägt.”. 
Maria singt ihr Hoffnungslied, weil sie erfahren hat, dass Gott einen neuen Anfang schenkt, wo vieles hart, vertrocknet und erstarrt war. Ein Bild dafür ist der dürre Zweig, der neue Blüten trägt.
Rosemarie Morbitzer brachte als Leihgabe die Muttergottes mit, welche noch aus der Grubmühle stammt, dem jetzigen Freizeitzentrum.